RECRUITING UND DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG (DS-GVO)

Im Recruiting und im Bewerbungsprozess werden viele persönliche Daten ausgetauscht. Die neue Datenschutz-Grundverordung DS-GVO, welche seit dem 25. Mai 2018 in Kraft trat, regelt verbindlich für Unternehmen und Organisationen jeder Größenordnung den Umgang mit persönlichen Daten. Damit hat die DS-GVO direkten Einfluss auf das Recruitment. Sie setzt Grenzen und Normen für die Verarbeitung von Bewerberdaten …